Landesmusikrat Sachsen-Anhalt


Aktuelles

19. Juli 2021

Ulrike Nemson wird zum 1. Oktober 2021 Geschäftsführerin des Landesmusikrats

Ulrike Nemson M.A. (Jg. 1981) wurde auf Grundlage eines Beschlusses des Präsidiums des Landesmusikrats Sachsen-Anhalt e. V. zum 1. Oktober 2021 zu dessen Geschäftsführerin bestellt. Sie tritt die Nachfolge von Dietmar George an, unter dessen Ägide der Landesmusikrat am 25. Juni 1990 etabliert wurde. Er wird Ende September 2021 nach 31-jähriger Tätigkeit für den Landesmusikrat in den Ruhestand verabschiedet.

Die Präsidentin des Landesmusikrats Sachsen-Anhalt e. V., Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug, sagt dazu: „Mit Ulrike Nemson konnten wir eine ausgewiesene Musikwissenschaftlerin und nach wie vor aktiv musizierende Persönlichkeit gewinnen, die zugleich auf umfassende Erfahrungen im Bereich der Geschäftsführung und Kommunikation verweisen kann. Als jahrelang aktives Mitglied des Jugendsinfonieorchesters Sachsen-Anhalt während ihrer Gymnasialzeit am Musikzweig der Latina in Halle sowie erfolgreiche Teilnahmen an ‚Jugend musiziert‘ sind ihr wichtige inhaltliche Schwerpunkte des Landesmusikrats als Musizierende bestens vertraut. Diese prägende Erfahrung kann sie nun in ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin einbringen.“ 

Die Pressemitteilung, die zu diesem Vorgang veröffentlicht wurde, ist hier im vollen Wortlaut zu finden.

Aufgrund technischer Probleme des Internetdienstlesiters ist die Geschäftsstelle des LMR z.Zt. telefonisch nicht erreichbar. Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme die E-Mail-Adressen und Dienst-Handy-Nummern unserer Mitarbeiter*innen.