Landesmusikrat Sachsen-Anhalt


Aktuelles

29. März 2021

Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V. befragt die Parteien zu ihren bildungs- und kultur-politischen Zielstellungen in der nächsten Legislaturperiode des Landtags

Beginnend mit Fragen um Strategien, wie nach dem Lockdown Bildung und Kultur wiederbelebt und über die zu erwartende Haushaltskonsolidierung hinaus bewahrt und weiterentwickelt werden sollen, hat der Landesmusikrat den am 6. Juni 2021 zur Landtagswahl antretenden Parteien „Wahlprüfsteine“ zur Beantwortung übergeben.

Das Ziel sei, so die Präsidentin des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug, „den Politikern das Motto ‚Musikland Sachsen-Anhalt‘ nicht als Etikett, sondern als vielschichtige Aufgabe bewusst zu machen. Mit den Antworten der Parteien darauf geben wir den Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit, ihre Wahlentscheidung auch mit Sachargumenten zu untersetzen.“ 

Der Wortlaut der zugehörigen Pressemeldung ist hier, die der "Wahlprüfsteine" dort zu finden.