Landesmusikrat Sachsen-Anhalt


Aktuelles

04. Februar 2021

Chöre und Musikvereine müssen coronagemäß proben können

Die Konferenz der Landesmusikräte appelliert an die Landesregierungen, baldmöglichst ihre Amateurmusikgruppen und -vereine wieder proben und aufführen zu lassen.

In weiten Teilen Deutschlands, auch in Sachsen-Anhalt, herrscht derzeit ein Verbot für Amateurensembles, das nicht nur Konzerte, sondern auch die Proben und Zusammenkünfte untersagt. Das Musizieren aber sorgt für Identität und Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Die Konferenz der Landesmusikräte hat die Situation der Amateurmusik in Deutschland ausführlich reflektiert und fordert die Landesregierungen auf, bei den ersten Lockerungen des Shutdowns auch das Proben von Vereinen und Initiativen der Amateurmusik zuzulassen. Es geht hier nicht um Freizeitgestaltung, sondern um kulturelle Artikulation und Identitätsbildung.

Den vollen Wortlaut des Appells können Sie hier nachlesen.

Aufgrund technischer Probleme des Internetdienstlesiters ist die Geschäftsstelle des LMR z.Zt. telefonisch nicht erreichbar. Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme die E-Mail-Adressen und Dienst-Handy-Nummern unserer Mitarbeiter*innen.