Landesmusikrat Sachsen-Anhalt


Aktuelle Informationen

20. Februar 2020

Winter-AP des LJO vorbei

Mit zwei hervorragenden Konzerten ist das Jugendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt ins neue Jahr gestartet.

Unter der Leitung seines neuen Chef-Dirigenten Michael Wendeberg galt es, einen Umbruch zu meistern: Nach der opulenten Verabschiedung Heribert Beissels mit Mahlers 5. Sinfonie im  letzten Sommer haben die wichtigsten Solisten das Orchester verlassen und neue Musiker sind nachgerückt.

Es gelangen zwei herausragende musikalische Aufführungen - wie eine Konzertkritik der "Mitteldeutschen Zeitung" ahnen lässt -

MZ Kritik QLB

und zu der ein Orchestermitglied treffend feststellte: "Was für ein tolles Kompliment! Es hat auch wieder super Spaß gemacht, was sowohl an diesen wundervoll ausgewählten Stücken als auch an der großartigen Atmosphäre in Weikersheim und während der Proben lag."