Landesmusikrat Sachsen-Anhalt


Aktuelles

17. Mai 2018

Kinder- und Jugendchor Magdeburg bester Mädchenchor beim Deutschen Chorwettbewerb

Am vergangenen Samstag endete der 10. Deutsche Chorwettbewerb in Freiburg (Breisgau) mit zwei umjubelten Preisträgerkonzerten. An dem Leistungsvergleich der Chöre nahmen 116 Ensembles teil, die sich im Vorjahr in ihren Bundesländern für eine Teilnahme qualifiziert hatten.

Astrid Schubert bekam mit ihrem Kinder- und Jugendchor Magdeburg einen der zwei ersten Preise in der Kategorie Mädchenchöre mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg“. Ein zweiter Preis ging in der Kategorie Frauenchöre an den Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums Magdeburg unter der Leitung von Lothar Hennig und ein dritter Preis in der Kategorie Gemischte Jugendchöre an den Jugendchor der Landesschule Pforta unter der Leitung von Kersten Lachmann. Das Vokalensemble Sequenz Halle, der Neue Magdeburger Kammerchor und der Gospelchor „Salttown Voices“ aus Halle ersangen sich das Prädikat gut.

Bei der Übergabe der Urkunden im Preisträgerkonzert gab es für den Kinder- und Jugendchor Magdeburg noch eine weitere Überraschung – sie erhielten den Sonderpreis der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Auszeichnung geht an Ensembles aus den Jugendkategorien, die die Jurys durch besondere Leistungen in ihrem gemeinschaftlichen Auftritt überzeugen konnten.

 

Ergebnisse der Chöre aus Sachsen-Anhalt beim 10. DCW